kopfbild_12.jpg
Besser für unsere Stadt.
Ortsverband Werdau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
PRESSEMITTEILUNG vom 26. Mai 2008:
Frank Hillmann besucht Werdauer Arbeitsloseninitiative
Verein in der Brüderstraße leistet wichtigen Beitrag für das soziale Wohl unserer Stadt
Der Werdauer CDU-Oberbürgermeisterkandidat Frank Hillmann besucht heute die Arbeitsloseninitiative in der Brüderstraße.
Er umreist das Anliegen seines Besuches folgendermaßen: "Mir ist es wichtig, nicht allein Unternehmen zu besichtigen und mich auf dem Marktplatz oder zu Bürgerstammtischen den Anliegen oder Fragen der Bürger zu stellen, sondern die Menschen vor Ort aufzusuchen. Ich will mir Zeit nehmen, auch wenn mir die Bürger das Vertrauen am 8. Juni schenken sollten, mit den Leuten in Kontakt zu treten und diesen kontinuierlich zu halten, denen es trotz Willen und Engagement bisher noch nicht gelungen ist, wieder in Arbeit zu kommen oder die sonstige Probleme plagen. Die Werdauer Arbeitsloseninitiative leistet ein breites Spektrum an wichtigen Aufgaben für das Wohl der Bürger unserer Stadt, von der Schuldner- bis zur Familienberatung. Dafür möchte ich meine Anerkennung und meinen Respekt ausdrücken. Unsere Gesellschaft lebt besonders vom uneigennützigen Einstehen füreinander, wenn es eine schwierige Situation - ob nun persönlicher oder finanzieller Natur - erforderlich macht. Es kann jeden von uns treffen."
zurück
Michael Kunze, Ortsvorsitzender, 26.05.2008
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

©2017, www.cdu-werdau.de
top.gif