kopfbild_12.jpg
Besser für unsere Stadt.
Ortsverband Werdau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
PRESSEMITTEILUNG vom 26. Februar 2009:
Politischer Aschermittwoch mit Staatskanzleichef Beermann voller Erfolg
Starke Resonanz und engagierte Diskussion im Werdauer Ratskeller
Der Politische Aschermittwoch, den die örtliche CDU in Zusammenarbeit mit dem CDU-Landtagskandidaten für Werdau/Crimmitschau/ Zwickau-Marienthal, Jan Löffler, gestern erstmalig im Werdauer Ratskeller ausrichtete, wurde zu einem Erfolg für die Organisatoren. Die Rede des Chefs der Sächsischen Staatskanzlei und Staatsministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Johannes Beermann, stieß auf breites Interesse bei den CDU-Mitgliedern und auch Bürger, die nicht der Union angehörten, fanden in das Veranstaltungslokal.
Nach der Begrüßung durch CDU-Landtagskandidat Jan Löffler zog Staatskanzleichef Beermann nicht nur ein Resümee der Regierungspolitik der vergangenen fünf Jahre und erteilte einer rot-roten Koalition ab Herbst 2009 eine klare Absage, sondern er warf ebenso den Blick in die Zukunft, indem er mit dem Fokus auf Bildungs-, Infrastruktur- und solider Finanzpolitik – auch in Zeiten der Krise - die wichtigsten Politikfelder der Regierung für die nächste Legislaturperiode benannte, sollten die Bürger der CDU erneut das Vertrauen aussprechen.
Die sich anschließende rege Diskussion zeigte das große Interesse im Auditorium, dem Gast aus Dresden bei unterschiedlichsten Fragen auf den Zahn zu fühlen. "Wenn Besuch aus Dresden kommt, muss man das ja ausnutzen", so ein Bürger aus dem Publikum, der sich nach den erwartbaren Auswirkungen der Finanzkrise für die sächsische Wirtschaft erkundigte.
zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

©2017, www.cdu-werdau.de
top.gif