kopfbild_12.jpg
Besser für unsere Stadt.
Ortsverband Werdau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
PRESSEMITTEILUNG vom 02. März 2009:
Werdauer CDU nominiert Kandidaten für Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen 2009
Gute Mischung aus neuen und erfahrenen Kandidaten - früherer Olympiasieger unter den Bewerbern
Auf ihrer heutigen Mitgliederversammlung nominierte die Werdauer CDU ihre Kandidaten für die am 7. Juni 2009 stattfindenden Wahlen zum Stadtrat und zu den Ortschaftsräten.
"Wir haben eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Kandidaten hinbekommen und setzen auf eine schrittweise Verjüngung unserer Ratsmitglieder. Die Erfahrungen der Stadträte aus den Jahren der Wiedervereinigung sollen nun langsam an die nächste Generation weiter gegeben werden. Besonders freue ich mich, dass wir ein gutes Trio für die ersten Plätze zusammenstellen konnten: Unsere langjährige Fraktionsvorsitzende Angelika Schunck führt die Liste an, gefolgt von Frank Hillmann, der letztes Jahr für uns den Hut um den Werdauer Oberbürgermeistersessel in den Ring geworfen hatte und Werdau nun im neuen Kreistag vertritt. Auf Platz 3 folgt eine Überraschung: Uns ist es gelungen, den früheren Olympiasieger im Bobfahren, heutigen SV Sachsen 90-Präsidenten und Polizeibeamten Alexander Szelig für eine Kandidatur zu gewinnen, der bisher Erfahrungen auf ganz anderen Gebieten sammeln konnte, so in der Jugendgewaltprävention und der Sport- und Vereinsarbeit", führt CDU-Chef Michael Kunze aus.
Die amtierende CDU-Fraktionsvorsitzende Angelika Schunck ergänzt: "Unsere altgedienten Räte haben viel geleistet. Mit ihnen ist unser demokratisches Gemeinwesen nach der Wiedervereinigung in Werdau aufgebaut worden. Der Generationenwechsel ist aber alternativlos. Wir haben nun einen ersten Schritt dazu geleistet und müssen diesen Kurs in den nächsten Jahren fortsetzen. Das heißt aber nicht etwa, ältere und kenntnisreiche Stadträte von ihren Plätzen zu verdrängen, wenn sie weiterhin vollauf motiviert sind, sich für die Werdauer einzusetzen."
Für die Ortschaftsräte setzt die CDU ebenfalls auf einen Mix aus Erfahrung und Erneuerung und geht in Königswalde, Langenhessen, Leubnitz und Steinpleis mit jeweils zwei oder drei Kandidaten ins Rennen. "Auch die Arbeit in den Ortschaftsräten ist wichtig. Hier wird die Politik direkter als sonstwo mit den Menschen vor Ort konfrontiert, mit ihren Anliegen und Wünschen. Es wird zwar schwerer, hier Kandidaten zu finden, doch wir wollen alles tun, dass sich die eingemeindeten Orte in ihrer besonderen Situation als ländliche Regionen mit eigenen Traditionen, Bräuchen und Herausforderungen in der Stadt wiederfinden", erklärt Michael Kunze.
CDU-Kandidaten für die Stadtratswahl am 7. Juni 2009
1. Schunck, Angelika (56)
2. Hillmann, Frank (44)
3. Szelig, Alexander (parteilos, 43)
4. Piehler, Friedrich (56)
5. Schwind, Hans-Jürgen (61)
6. Gnaden, Andreas (43)
7. Schmidt, Hans-Michael (56)
8. Preuschoff, Eva (parteilos, 65)
9. Schubert-Diedrich, Maria-Beate (34)
10. Jubelt, Michael (52)
11. Czarnecki, Stefan (28)
12. Pfeiffer, Petra (51)
13. Jordan, Michael (61)
14. Pregler, Frank (44)


CDU-Kandidaten für die Wahlen zu den Ortschaftsräten
am 7. Juni 2009

Königswalde
1. Sirb, Heike (52)
2. Hillmann, Frank (44)
3. Vonau, Mario (parteilos, 47)

Langenhessen
1. Gonschorek, Heike (38)
2. Schwind, Hans-Jürgen (61)

Leubnitz
1. Freude, Sven (38)
2. Schubert-Diedrich, Maria-Beate (34)

Steinpleis
1. Guthmann, Sven (39)
2. Schulz, Roland (42)
zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

©2017, www.cdu-werdau.de
top.gif